Sommersport in Windischgarsten & Pyhrn Priel Region

Natürlich können Sie in Windischgarsten nicht nur baden, wandern oder Rad fahren. Auch für Adrenalin-Junkies hält die Pyhrn Priel Region die richtigen Sommersport-Möglichkeiten bereit. Wie wäre es mit einem 50 m freien Fall beim Bungee-Jumping?

Oder würden Sie gerne durch die Wasserfälle im Nationalpark Kalkalpen rutschen? Das und noch einiges mehr können Sie in der Pyhrn Priel Region erleben!

Angeln

Der Gleinkersee ist nicht nur Badeparadies für Einheimische und Urlaubsgäste, sondern gilt auch als Geheimtipp für Fischer und Angler. Kapitale Hechte und Karpfen haben hier genauso ihren Lebensraum wie Salmoniden, Zander und Weißfische. Das Angeln ist hier von Mai bis Februar gestattet.

Auch der Lamberger Teich in Rosenau am Hengstpaß ist ein idealer Platz, um in Gruppen oder mit Kindern dem Fischerei-Hobby nachzugehen. Der Lamberger Teich ist etwa 1,6 Hektar groß und wird von einer wunderschönen Bergwelt umrahmt. Auch auf dem Stausee Klaus können Angler die Natur in vollen Zügen genießen.

Beachvolleyball

Gelegenheiten nach Bällen im Sand zu hechten, gibt es in der Region viele: In der Nähe des Kinderlandes des Dilly****S Resorts befindet sich ein eigener Beachvolleyball-Platz für Hotelgäste. Auch am Badeplatz des Edlbacher Sees, neben dem Golfplatz Windischgarsten gibt es die Möglichkeit, sich im Sand auszutoben.

Lama-Wanderung

Der Lama-Stützpunkt Vorderstoder bietet Wanderungen, Trekking- und Gebirgs-Touren mit Lamas für Erwachsene und Kinder an. Auf einer Wegstrecke von 3 bis 10 Kilometern bekommen Besucher die Gelegenheit, die faszinierenden Tiere kennenzulernen und von Elisabeth Nieskens Näheres über ihre Lebensweise und Gewohnheiten zu erfahren.

Bungee-Jumping Stausee Klaus

Adrenalin und Nervenkitzel verspricht ein Sprung von der imposanten Staumauer in Klaus. Den herrlichen Ausblick auf die Zentralalpen und 50 Meter freien Fall genießen – suchen Sie den ultimativen Kick, sind Sie hier richtig. Besonders Wagemutige ordern den Bungee Jump mit „Dive In“ - dabei wird die Seillänge je nach Gewicht so berechnet, dass direkt beim Sprung ein Eintauchen ins Wasser bis max. zur Hüfte möglich wird.  

Canyoning rund um Windischgarsten (Pyhrn Priel Region)

Ein Naturerlebnis der besonderen Art können Sie in Rosenau am Hengstpass erleben. Beim Canyoning im 21.000 Hektar großen Nationalpark Kalkalpen wagen sich Besucher im Neoprenanzug mit Sitzgurt, Helm und Seil ausgestattet, in atemberaubenden Schluchten. Mutproben gibt es hier genug: Egal ob bei den Wasserfall-Rutschen, bei Sprüngen von meterhohen Felsen, beim Abseilen oder beim Schwimmen durch kleine Strömungen. Dazwischen kann man in den Natur-Whirlpools aus Felsenbecken durchatmen. Ab einer Gruppengröße von vier Teilnehmern wird eine Tour gestartet. 

Kajak und Kanu

In der Kajakschule Klaus direkt am Stausee können Sie die Grundlagen des spannenden Wassersports erlernen. Mit dem Kanu oder Kajak kann man später selbständig oder in der Gruppe den wunderschönen Klauser See erkunden. Die Kajakschule befindet sich inmitten einer Freizeitanlage mit Tennisplätzen, Bootsverleih und vielen weiteren Freizeitangeboten.

Klettern in & rund um Windischgarsten

Die Kampermauer am Hengstpass ist mit 77 gut abgesicherten Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden ein wahres Kletter-Eldorado. Die große Wandhöhe mit vielen Mehrseillängen-Routen und die landschaftlich großartige Lage am Hengstpass begeistern nicht nur erfahrene Kletterer.