Wanderung auf's Warscheneck
Von der Bergstation der Wurzeralm Bergstation wandern Sie zum Brunnsteinersee, bis dahin haben Sie eine Schotterstraße. Vom Brunnsteinersee beginnt ein steiler aber harmloser Anstieg zum Rotenwand Sattel. Weiter entlang des Berggrates hinauf auf die Schulter über die Speikwiese. Hier ist es ein kurzer Abstieg zum Aufschwung des „Toten Mannes“ (Trittsicherheit gefordert). Vom Toten Mann zieht sich ein leicht ansteigendes Felsplateau zum Gipfel des Warschenecks.
Der Fernwanderweg 201 führt hinunter zur Zellerhütte und weiter nach Vorder- und Hinterstoder.
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.